Goji Beeren

Goji-Beeren aus China – 100 % authentisch, mit essentiellen Mineralstoffen, Aminosäuren und ß-Carotin – einfach ein nährstoffreiches Supernahrungsmittel in einer Klasse für sich.

goji-1000

Herkunft

Ihre Wurzeln hat die Goji-Beere im ostasiatischen Raum. Dort wird sie seit Jahrtausenden gegessen und gilt als „Frucht der Langlebigkeit und des Wohlbefindens“. Die Goji-Beere wird deshalb im Volksmund auch „Glückliche Beere“ genannt. Inzwischen ist der „Gemeine Bocksdorn“ bzw. Lycium-Strauch (Lycium Barbarum) auch in anderen Regionen verbreitet.
Goji-Beeren von Taste Nature kommen aber immer noch aus China, genauer gesagt aus den Höhen des Himalaya.

Verarbeitung

Unsere Goji Beeren werden sorgsam mit der Hand von den Sträuchern gepflückt. Nach einer gründlichen Auslese und Reinigung werden sie anschließend auf ganz natürliche Weise haltbar gemacht. Und zwar nur mit der Kraft der Sonne! Über mehrere Tage werden die Beeren so sanft und schonend getrocknet und dabei mehrmals vorsichtig gewendet.
So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und auch die natürlich Farbe der Beere erhalten – ebenso wie der erfrischend-fruchtige Geschmack. Regelmäßige Rückstandskontrollen gewährleisten beste Bio-Qualität ohne Einschränkungen!

Das macht Goji so wertvoll

Obwohl die Beeren schon so lange gegessen und für die Traditionelle Chinesische Medizin verwendet werden, erforschten Wissenschaftler erst in den frühen 1980er-Jahren das ganze „Ausmaß“ ihrer Vorzüge – und waren verblüfft: Mit ihrer ungewöhnlichen Bandbreite an Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren und einem hohen Anteil an Antioxidantien ist sie eine der nährstoffreichsten Früchte der Welt.
Über die Kerne liefert sie außerdem noch eine gute Dosis an wichtigen essentiellen Fettsäuren.

Goji im Detail

  • Antioxidantien
  • Vitamine A (Beta-Carotin), B1 + B2, C, E
  • 21 Spurenmineralien
  • 19 Aminosäuren
  • Eisen
  • Polysaccharide
  • essenzielle Fettsäuren
  • viele sekundäre Pflanzenstoffe
  • Proteine

Zubereitung & Verzehr

Getrocknete Goji-Beeren eignen sich mit ihrem süßsauren Geschmack für viele leckere Einsatzzwecke. Zum Beispiel kann man sie einfach so wegnaschen. Perfekt eignen sie sich im täglichen Wechsel mit Berberitzen und anderen Trockenfrüchten auch als Zutat fürs morgendliche Müsli, im Joghurt oder einen Smoothie. Je nach persönlichem Geschmack lassen sie sich in der Küche aber sehr vielseitig einsetzen; u.a. in Salaten, Backwaren oder Desserts.

Lagerung

Viele Superfoods (wie auch Trockenfrüchte) reagieren sensibel auf Licht und Wärme. Wir empfehlen daher, solche Produkte an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort aufzubewahren; z.B. im Kühlschrank oder der Speisekammer. Bei maximal 13°C sind sie dann 6-12 Monate haltbar.

Erfahren Sie mehr über die Verpackung der Taste Nature-Produkte.