Açaí

Bio Açaí Pulver aus dem Amazonasgebiet Brasiliens.
100 % authentisch, mit vielen essentiellen Nährstoffen und natürlichen Antioxidantien.

acai-bio_1

Herkunft

Unser Açaí-Pulver stammt aus dem bis heute weitgehend naturbelassenen Amazonasgebiet Brasiliens. Die Açaí-Beeren wachsen dort in den Wipfeln der bis zu 25 Metern hohen, so genannten Kohlpalme (Euterpe oleracea), die den Einheimischen mit ihren großen Blättern unter anderem Material für Dächer, Matten und Körbe liefert. Die Beeren der ausschließlich wild wachsenden Palme werden traditionell frisch gegessen, zu Säften oder auch Wein, dem „Vinho de Açaí“, verarbeitet. Die Haupt-Erntezeit ist von Juli bis Dezember. Jede Palme muss mitten im Dschungel mühsam gesucht, erklommen und von Hand abgeerntet werden. Pro Wipfel kommen so 3 bis 6 Kilogramm der ca. 1,5 cm großen, dunkelroten Früchte zusammen.

Verarbeitung

Sofort nach der Ernte werden die schnell verderblichen Açaí-Beeren von Hand verlesen und gründlich gewaschen. Anschließend wird das Fruchtfleisch von den Kernen getrennt und in handlichen Blöcken eingefroren. In dieser Form lässt es sich (wieder ganz leicht angetaut) besonders fein zermahlen. Der so gewonnene Extrakt wird mit Hilfe des Trägerstoffs Maltodextrin zu Bio Açaí-Pulver mit höchster Qualität verarbeitet; für ein Kilo davon müssen ca. 5 Kilo Beeren verarbeitet werden. Die Herstellung ist also insgesamt sehr aufwändig; aber unser Partner vor Ort stellt so das beste Açaí-Pulver in ganz Brasilien her!

Das macht Açaí so wertvoll

Dort, wo sie wächst gehört die Açaí-Beere wegen ihrer vielen essentiellen Nährstoffe meistens fest zum Speiseplan der Landbevölkerung. In Brasilien eroberte sie als hochwertiges Powergetränk, das die meisten isotonischen Drinks locker abhängt, schließlich auch die Fitnessstudios und Bars – und von dort aus die Welt. Sogar bei vielen Diäten darf die Beere aufgrund des hohen Nährwertgehalts heute nicht mehr fehlen.
Açaí ist besonders reich an Antioxidantien (wie den Polyphenolen), Ballaststoffen und gesunden Fettsäuren. Bereits ein Teelöffel des Fruchtmarks enthält so viele Antioxidantien wie zum Beispiel zwei große Äpfel oder fünf Bananen! Außerdem enthalten die Früchte einen außergewöhnlich hohen Anteil an antioxidativen Anthocyanen. Mit diesen Radikalfängern schützt die Açaí die Zellen, kann Krankheiten vorbeugen und den Alterungsprozess verlangsamen.

Açaí im Detail

  • Antioxidantien / antioxidative Anthocyane
  • Aminosäuren
  • Phytosterole
  • Vitamine B1, B2, B3, A, C und E
  • essentielle Omega-6 und Omega-9 Fettsäuren
  • Phosphor, Magnesium, Calcium, Kalium, Kalzium, Eisen

Zubereitung & Verzehr

Pro Tag sollte man für eine ausgewogene Ernährung nicht viel mehr als 1 g Açaí-Pulver zu sich nehmen (das entspricht ca. ½ Teelöffel).
TASTE NATURE Açaí-Pulver schmeckt lecker in einem beliebigen Getränk wie einem frischen Smoothie, in Müsli, Joghurt oder Süßspeisen. Aber auch als Topping auf herzhaften Gerichten bringt es eine besondere, fruchtige Geschmacks-Note in Spiel.

Superfoods oder Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern sicher aufbewahren.

Lagerung

Viele Superfoods, insbesondere Konzentrate und Pulver, reagieren sensibel auf Licht und Wärme. Wir empfehlen daher, solche Produkte an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort aufzubewahren. Bei maximal 13°C sind sie dann 6-12 Monate haltbar.
Erfahren Sie mehr über die Verpackung der TASTE NATURE-Produkte.